Wettkämpfe 2019

06.05.2019 Montag  Deutsche Seniorenmeisterschaften 2019

Zwei sehr gute elfte Plätze für die DLRG Emmelshausen!

Vom 26.-28.04.2019 fanden in Sulzbach, Saarland, die 31. Deutschen Seniorenmeisterschaften im Rettungsschwimmen statt.

Für die DLRG Emmelshausen traten zwei Mannschaften an: Das Rookie-Team in der AK 120 männlich startete mit Christoph Breuer, Julian Will, Felix Stölting und Jorik Schütteler. Um die Verletzung eines Schwimmers zu kompensieren wurde das Team durch Christine Kroker unterstützt erzielte einen erfreulichen Platz 11 in der Gesamtwertung.

Das erfahrene Team in der AK 240 männlich sicherte sich mit Jürgen Wächter, Hans Petry, Hans-Otto Kremer, Bernhard Caspers und Manfred Stölting nach drei Läufen einen guten Patz 11 in der Gesamtwertung. Herzlichen Glückwunsch an die beiden Mannschaften!

An der jährlich stattfindenden Deutschen Seniorenmeisterschaften im Rettungsschwimmen nehmen rund 800 Schwimmerinnen und Schwimmer teil. Zwei Tage lang werden Wettkämpfe ausgetragen gefolgt von einer großen Abendveranstaltung mit Siegerehrung und Livemusik.  Als „Senior“ gilt dabei schon, wer 25 Jahre alt ist. Nach oben sind keine Grenzen gesetzt und so war die älteste Teilnehmerin in Sulzbach 81 Jahre und der älteste Teilnehmer 90 Jahre alt.

Wir bedanken uns bei der Ortsgruppe Sulzbach für die hervorragende Ausrichtung der Veranstaltung und bei allen Helferinnen und Helfern, die zum Gelingen beigetragen haben!

Kategorie(n)
Meisterschaften

Von: Jorik Schütteler

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Jorik Schütteler:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden