DLRG Zeltlager 2016 in Reckershausen

Dieses Jahr fand unser Zeltlager in der Grillhütte und auf dem Lagerplatz in Reckershausen statt. Los ging es am Freitag, den 12.8 bis zum Sonntag, 21.8. Die Betreuer bereiteten die Zelte, Aufenthaltsmöglichkeiten, die Küche und das restliche Lager vor, sodass alle 28 Teilnehmer einen Tag später sorglos ins Zeltlager starten konnten.  Insgesamt standen den beiden Lagerleitern Jorik Schütteler und Moritz Adams noch weitere 11 Betreuer zur Seite.

Am ersten Tag wurde, nachdem sich alle in ihren Zelten eingerichtet hatten, Holz für das allabendliche Lagerfeuer gemacht und auch direkt unser Banner gestellt. Am Abend saßen alle zusammen am Lagerfeuer, wo viele schöne Lieder gesungen wurden und auch feierlich unsere DLRG-Flagge am Bannermast gehisst wurde. Während der gesamten Woche mussten wir diese fast jede Nacht vor Bannerklauern verteidigen. Ein besonderes Highlight waren dieses Jahr unsere neuen Liedermappen, welche vor dem Lager von Isabel Kaster und Anna-Lena Ritt mühevoll überarbeitet und neugestaltet wurden.

Am Montag ging es dann direkt mit der zweitägigen Lagerolympiade los. Die insgesamt 4 Gruppen und das Betreuerteam mussten zu Beginn je Team einen Joker zum Thema „Baustelle“ bauen und anschließen viele lustige und anspruchsvolle Spiele wie z.B. Mehlblasen, Spaghetti-Cola-Dosen-Lauf, Schreidiktat, Kastenlauf oder riesen Tick-Tack-Toe in ihren Gruppen absolvieren.

Mittwochsmorgens kam uns der ehemalige Lagerleiter Markus besuchen und bereitete für das ganze Lager ein sehr leckeres „Bannerklauerspezialfrühstück“ mit Brötchen, Rührei, Obstsalat, Müsli und vielem mehr zu. Den restlichen Tag konnten wir dann nach dem Holz machen bei super Wetter im Naturschwimmbad entspannen oder auf dem Fußball- oder Volleyballfeld direkt neben unserm Lager spielen.

Am Donnerstag gab es dann wieder Programm: Die Schnitzeljagd stand an. Früh morgens, direkt nach dem Frühstück ging es für die erste von vier Gruppen los. Es galt so viele Fragen wie möglich zu finden, die vorher von drei Betreuern mit dem Fahrrad versteckt wurden. Die Strecke führte einmal in einem großen Bogen um Reckershausen herum, wobei die Gruppen in einer lustigen Atmosphäre die Umgebung um unser Lager erkunden konnten.

Ein weiteres Highlight des Lagers stand für Freitagnachmittag noch an. Jedes Zelt musste für den Abend eine selbst ausgedachte „Lovestory“ vorbereiten. Diese wurde nach einer Vielzahl vorheriger Proben mit selbstgemachten Kostümen auf unserer „Bühne“ vor der Grillhütte unter großem Beifall aufgeführt In der Nacht von Freitag auf Samstag gibt es traditionell immer besonders viele „Attacken“ auf unserem Banner. Deshalb warteten alle sehr gespannt am Lagerfeuer oder in den Zelten auf die Angriffe der Bannerklauer und schliefen teilweise sogar extra mit Schuhen im Schlafsack um im Notfall schneller aufstehen zu können.

Abschließend lässt sich nur sagen, dass das Zeltlager ein voller Erfolg war, wozu die Betreuer mit ihrer Unterstützung und ihrer super Arbeit während dem Lager einen großen Teil beitragen. Besonders möchten wir uns bei allen Betreuern und Helfern bedanken, die jedes Jahr ein erstklassiges Zeltlager auf die Beine stellen.

Wir danken außerdem der Firma Euro-Tel, der Schreinerei Jürgen Becker, Andreas Braun, Georg Schütteler, Daniel Rosenbach und Frank Rüffel für die großzügige Unterstützung mit Transportmöglichkeiten und Materialien und freuen uns jetzt schon auf das nächste Lager 2017.

Wo es nächstes Jahr hin geht steht noch nicht fest, also lasst euch überraschen und bis nächstes Jahr

Euer ZeltlagerTeam

Teilnehmerinformationen Zeltlager 2016

Hallo Teilnehmer/in, liebe Eltern!

Am Sonntag, den 14. August 2016 geht´s endlich los! Das Zeltlager der DLRG Emmelshausen beginnt. Hier findet Ihr die aktuellen Informationen zum Zeltlager 2016

Teilnehmerbrief

Spickzettel

Einverständniserklärung