Die DLRG Ortsgruppe Emmelshausen gehört zum Bezirk Rhein-Mosel und wurde im Jahr 1973 gegründet. Seitdem wird Kindern und Jugendlichen in regelmäßigen Übungsstunden gezeigt, wie Sie Menschen vor dem Ertrinken bewahren können. In der Schwimm- und Rettungsschwimmausbildung liegt die Kernaufgabe unseres Ehrenamtes. Unsere Helferinnen und Helfer engagieren sich alle ehrenamtlich und uneigennützig für ihre Aufgaben in der DLRG und damit für die Gesellschaft.

Da der Großteil unseres Vereins aus Jugendlichen besteht, legen wir besonders viel Wert auf die Jugendarbeit. Durch tolle Aktionen wie Trainingslager, Ausflüge und Zeltlager wird die Gemeinschaft untereinander gefördert und jedes Erlebnis wird zu einer schönen Erinnerung. Auch das so genannte "Räumchen" unterhalb des Hallenbades steht den Jugendlichen zur Verfügung und ist ein gemeinsamer Treffpunkt geworden.

Ein Schwerpunkt in der Tätigkeit unserer Ortsgruppe liegt in der Zusammenstellung und dem Training von Mannschaften für Rettungswettkämpfe.

In den vergangenen Jahren haben wir hier sehr große Erfolge erzielt und konnten immer wieder Teilnehmer über die Bezirks- und die Landesmeisterschaften bis zur Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften qualifizieren. Mit Volker Schneider und Susi Knichel holte die OG Emmelshausen bereits zweimal den Titel eines Deutschen Meisters nach Emmelshausen. 2016 erreichte die Altersklasse 12 weiblich den zweiten Platz bei den Deutschen Meisterschaften. Dieses Kunststück wiederholte die Alterklasse 12 männlich im Jahr 2018 bei den Deutschen Meisterschaften in Leipzig.

Aus den Wettkampfschwimmerinnen und -schwimmern kommen auch regelmäßig die Nachwuchskräfte für die Ausbildung, da diese Schwimmer über eine große Erfahrung und gute Kenntnisse verfügen.

Für alle Vereinsmitglieder und für alle die sich für die Arbeit in unserer Ortsgruppe interessieren lohnt es sich hier regelmäßig nach zu schauen. Hier finden Sie alles über unseren Vorstand, die Beiträge und die Satzung.